normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Du wirst es lieben!

Das Strategiespiel kann in verschiedenen Varianten – als Einzelspieler oder im Team – gespielt werden, dadurch wird es nie langweilig. Ziel des Spiels ist es, für dich oder dein Team die meisten Punkte zu erspielen. Die bekommst du, indem du gegnerische Spieler mit dem Laser markierst. Hierbei kommt es insbesondere auf die Teamfähigkeit, Zielgenauigkeit und die Taktik an.

Deine Reaktionsfähigkeit und Ausdauer sind hierbei auch gefragt!

 

 

 

Hier stellen wir ein paar Spielvarianten vor:

Spielen im Team

In diesem Spielmodus spielen zwei Teams gegeneinander. Hierbei zählt Taktik und Zusammenarbeit, denn am Ende wird die Teampunktzahl aus den Einzelpunktzahlen aller Spieler des Teams zusammengerechnet.

 
Spielen als Einzelkämpfer

Bei dieser Spielvariante gibt es keine Teams und so können die Spieler ihre Energie nicht wieder aufladen. Der Spieler der seine komplette Energie verloren hat scheidet automatisch aus dem Spiel aus. Gewonnen hat, wer als letzter Spieler übrig bleibt.

 

Jeder gegen Jeden

Diese Spielvariante ist eine Einzelspielervariante und endet nach 15 Minuten. Gewonnen hat derjenige, der die meisten Punkte erzielen konnte. Zu empfehlen für maximal 8 Personen – je mehr Spieler, desto mehr Action.

 

Die Ausrüstung

Im Laserplanet spielst Du mit einem hochwertigen Equipment der Marke Laserforce. Die Ausrüstung von Laserforce steht für Interaktivität, Realistik, Genauigkeit und Spannung.

 
Farbige LEDs

Im Laserplanet verwenden wir spektakuläre, farbige LEDs. So kann jeder Spieleranzug in den Farben des gesamten Spektrums erstrahlen. Das bietet viele Möglichkeiten für den Spieleinsatz:

In einem individuellen Spiel kann die Farbe durch die Fähigkeiten des Spielers bestimmt werden: Neue Spieler sind rot, Novizen sind grün, mittelerfahrene Spieler gelb, gute Spieler blau, Fortgeschrittene türkis und Experten lila.

Bei einem dynamischen Farbwechsel ändern die Spielanzüge der Spieler im Verlauf des Spiels die Farbe, und zwar auf Basis des Ranglistenverhältnisses zu den anderen Spielern. Der Spieler, der die Rangliste anführt, ist stets rot. Die übrigen Spieler werden in fünf Gruppen aufgeteilt und von gut nach schlecht in den folgenden Farben gekennzeichnet: Gelb, Grün, Türkis, Blau, Lila.

In einem Teamspiel wird die Anzahl der Teamfarben automatisch an die Anzahl der teilnehmenden Gruppen angepasst (fünf Gruppen verwenden also fünf Farben, sechs Gruppen sechs Farben usw.). Dies ermöglicht noch mehr Flexibilität und Innovation im Spieleditor. Wenn die LEDs beispielsweise rasch das Farbspektrum durchlaufen, kann dies anzeigen, dass der Spieler ins „Strahlenleck“ geraten ist, ein interaktives Living Arena-Feature, das es nur bei Laserforce gibt.

 
Dauerfunkverbindung

Das Herz des Laserforce-Systems besteht in einer Dauerfunkverbindung, mit der ein automatisches Erfassen der Punkte in Echtzeit möglich ist.

 

Erstklassiges Feedbacksystem

Spieler müssen wissen, was im Spiel vor sich geht, dafür bietet Laserforce ein denkbar einfaches Feedbacksystem.

 

Anvisier-Ton

Wird ein Ziel anvisiert, wird der Spieler über ein akustisches Signal informiert, dass er beim Betätigen des Abzugs einen Treffer landen würde. Dies ist für Anfänger eine unschätzbare Hilfe.

 

Ton bei erfolgreichem phasern

Laserforce bietet verschiedene Sounds für Treffer und für Fehlmarkierungen. Dies ist das weltweit erste System, in dem die Spieler einen Phaser- und einen Treffersound erhalten. Alle anderen Lasertag-Systeme bieten nur einen Phasersound, egal, ob die Markierung ein Treffer ist oder nicht.

 
Dauerphasern

Realistische und spektakuläre Lichteffekte, wenn ein Spieler phasert.

 

Schulterlautsprecher und gesprochene Hinweise in Echtzeit

Schulterlautsprecher sorgen für perfekten klaren Sound in der Nähe der Ohren. Der eingebaute digitale Sprachprozessor gehört zu den modernsten und interessantesten Features von Laserforce. Im Spielverlauf bietet die Weste über 300 Meldungen und Soundeffekte, darunter auch Ratschläge und Anfeuerungen. Dies macht das Spiel sehr realistisch.

 
Stereosound und Soundeffekte in der Weste
 
Markierungserkennung mit Vibration

Laserforce-Westen vibrieren und geben so zusätzliches Feedback. Dies wird durch realistische Stereo-Soundeffekte und Sprachmuster ergänzt, die anzeigen, dass ein Treffer kassiert wurde.

 
Eigenständige Trefferzone

Die Schultern, die Rück- und die Vorderseite des Kampfanzugs sowie der Phaser sind Trefferzonen. Jede leuchtet bei einem Treffer unabhängig auf.

 
Schalter für Spezialfeatures

Vorne an jedem Phaser befindet sich eine Spezialfeature-Taste, mit der sich im Spielverlauf Spezialfertigkeiten aktivieren lassen.